Kirchbrak und Hunzen

St. Michael Kirchbrak
St. Michael Kirchbrak Foto: Heinze, Holzminden

Die Ev.-luth. Patronatsgemeinde St. Michael Kirchbrak blickt auf eine lange Geschichte zurück. Gegründet wurde sie wohl im frühen Mittelalter. Die bis heute gut erhaltene Wehrkirche gilt mit ihren Fresken aus dem 13. Jahrhundert und dem barocken Kanzelaltar und Orgelprospekt als Kleinod im Weserbergland. 

Die Kirche befindet sich am Pilgerweg Loccum-Volkenroda und ist von April bis Oktober verlässlich geöffnet. 
Die Kirchengemeinde gehört dem Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Holzminden-Bodenwerder an. Die Ev.-luth. Kindertagesstätte „Voglernest“ bietet mit ihren pädagogischen Fachkräften Kindern im Alter von 1-6 Jahren optimale Bedingungen zum Aufwachsen, Spielen und Entdecken.

Die Kirchengemeinde zeichnet sich vor allem durch Gastfreundschaft und ein aktives Gemeindeleben aus, das eng mit dem Dorfleben verwoben ist. 
Es existiert eine pfarramtliche Verbindung mit der Kirchengemeinde Hunzen. 

Kirche in Hunzen Foto: Heinze, Holzminden

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Hunzen ist die kleinste Kirchengemeinde des Kirchenkreises. Die 1592 erbaute Maria-Magdalena-Kirche steht im Ortsmittelpunkt und ist weithin sichtbar. Sie wurde im Jahr 1738 als flachgedeckter Rechtecksaal grundlegend wiederhergestellt. Ihr Wehrturm beinhaltet mit einer romanischen Glocke eine der ältesten Glocken Norddeutschlands. 

Der örtliche Friedhof befindet sich in kirchlicher Trägerschaft. 
Es existiert eine pfarramtliche Verbindung mit der Kirchengemeinde St. Michael Kirchbrak. 
 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Kirchengemeinde

Kirchengemeinde Kirchbrak-Hunzen

Öffnungszeiten Gemeindebüro

Am Donnerstag
von 09:00 bis 12:00 Uhr

Pfarrsekretärin

Silvia Meyer
Kirchweg 5
37619 Kirchbrak
Tel.: 05533 3541
Fax: 05533 934791

Pfarramt

Pastorin Corinna Engelmann
Pastorin Corinna Engelmann
Tel.: 05533 3541