Sitemap  I  Impressum und Datenschutz  I Suche: 
Sie sind hier: Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder > Seelsorge > Krankenhausseelsorge
Agaplesion-Evangelisches Krankenhaus in Holzminden


Pastorin Claudia Glebe

Pastorin Claudia Gleve (ab 01. März 2019)
Krankenhausseelsorger im Agaplesion-Evangelisches Krankenhaus in Holzminden.


Kontakt:
Pastorin Claudia Gleve
Forster Weg 34
37603 Holzminden

Tel. 05531-705-307
E-Mail:seelsorge@evk-holzminden.de

www.evk-holzminden.de

Informationen sind auch unter der Zentrale (05531/705-0) zu erhalten, z. B. welcher Seelsorger oder Notfallseelsorger erreichbar ist.

Seelsorge geschieht vor allem im Gespräch am Krankenbett, aber auch in der Beratung der Ärztinnen und Ärzte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Krankenpflege.  Angehöre werden,  wenn es sich ergibt oder gewünscht wird, einbezogen. Angebote von Andachten und Ritualen (Beichte, Salbung und Segnung, Heiliges Abendmahl) sind selbstverständlich.

Im Evangelischen Krankenhaus arbeiten auf einigen Stationen Ehrenamtliche Seelsorgerinnen in eigener Verantwortung mit (esdk = Evangelischer Seelsorgedienst im Krankenhaus.) Gern gebe Ich Ihnen dazu Informationen, wenn Sie mich anrufen.

Seit 1999 gibt es den Hospizverein Region Holzminden e.V. Hierbei geht es um die Beratung und Begleitung von Sterbenden, Trauernden und ihrer Angehörigen. www.hospiz-holzminden.de

Als Haus mit christlicher Prägung liegt dem AGAPLESION Evangelischen Krankenhaus in Holzminden der Einklang von Körper und Seele am Herzen.

Wenn Sie einen Gesprächspartner wünschen, erreichen Sie die Seelsorgebereitschaft über die Leitstelle des Landkreises Holzminden Tel.: 05531/ 19 222. Bitte geben Sie dem Pflegepersonal einen Hinweis oder nehmen Sie direkt Kontakt auf.

Die Kapelle des AGAPLESION EVANGELISCHEN KRANKENHAUSES ist Tag und Nacht für Sie geöffnet.

Jeden Donnerstag findet um 18.00 Uhr ein Gottesdienst statt.
Patienten, Familienangehörige und Freunde sowie Mitarbeiter sind herzlich dazu eingeladen.
Kalender
Aktuelle Tageslosung
Gott verletzt und verbindet; er zerschlägt, und seine Hand heilt.
Hiob 5,18

Demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit. Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.
1.Petrus 5,6-7
Kloster Amelungsborn
 
Seite drucken Seitenanfang